bei Fragen: info@gympro.ch
versandkostenfrei ab 40 CHF

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Gympro Schweiz, B. Schmidt

Stand März 2019

 

§1 - Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") liegen allen Lieferungen und Leistungen über unsere Online-Shop und sonstigen Lieferungen derGympro Schweiz, B. Schmidt(nachfolgend "GymPro Schweiz") zugrunde und gelten für Kaufverträge zwischen GymPro Schweiz und Privatkunden, Unternehmen und Wiederverkäufern (nachfolgend gemeinsam "Kunden"), die über die Webseite der GymPro Schweiz, E-Mail, Telefon, Brief o.dgl. abgeschlossen werden. Die AGB können bei GymPro Schweiz schriftlich angefordert werden. Gegenüber Unternehmern und Wiederverkäufern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

 GymPro Schweiz behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Bei Änderungen gelten jeweils diejenigen AGB, welche im Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite veröffentlicht waren.

 

§2 – Angebot und Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit GymPro Schweiz.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.Sollte die Ware trotz der Annahme der Bestellung ausnahmsweise nicht verfügbar sein, hat GymPro Schweiz das Recht vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall teilt GymPro Schweiz dem Kunden den Rücktritt unverzüglich mit und lässt ihm den Kaufpreis zurückerstatten.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

- Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

- Wenn Sie die Zahlungsart Klarna gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die Klarna Group zustande.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

 

§3 - Preise / Mehrwertsteuer

Die Preise werden in CHF angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (Schweiz). Die Versandkosten sind in den angegebenen Preisen nicht inbegriffen und werden dem Kunden zusätzlich verrechnet (vgl. unten). GymPro Schweiz behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise, vorbehältlich des Irrtums.

 

§4 - Lieferbedingungen und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden im Bestellprozess angegebene Lieferadresse in der Schweiz, nach Wahl von GymPro Schweiz per Post oder Spedition. Die Lieferung ist ab einem Bestellwert von 40 CHF kostenfrei. Bei einem Bestellwert von weniger als 40 CHF erfolgt die Lieferung zu einer Versandkostenpauschale von 7.90 CHF. Diese Versandkosten sind vom Kunden zu tragen. GymPro Schweiz ist um schnellstmögliche Lieferung und Einhaltung der Lieferfristen bemüht. Die von GymPro Schweiz genannten Lieferfristen und Termine sind unverbindlich und können ohne Ankündigung ändern. 

 

§5 - Zahlungen

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Paypal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Stripe (Kreditkarten)

Die Zahlung erfolgt über unseren Partner Stripe. Stripe bietet höchste Transaktionssicherheit und ist ein Standard für E-Payment-Lösungen in der Schweiz. Ihre Kreditkarte wird direkt mit dem Rechnungsbetrag belastet. Weitere Informationen zu Stripefinden Sie unter: https://stripe.com/ch

 

§6 - Widerrufsrecht

GymPro gewährt dem Privatkunden freiwillig ein Widerrufsrecht. 

Der Privatkunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen schriftlich oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

GymPro Schweiz

B. Schmidt

Kapfsteig 16

8032 Zürich

Die Rücksendung muss ausreichend frankiert sein, die Originalrechnung (Lieferschein) ist beizulegen und die Ware muss originalverpackt und unversehrt sein. Geöffnete, gebrauchte, beschädigte, beschmutzte oder unvollständige Produkte oder Verpackungen sind vom Widerrufsrecht ausgenommen. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für GymPro Schweiz mit deren Empfang.

Unternehmern wird kein freiwilliges Widerrufsrecht eingeräumt. 

 

§7 - Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

 

§8 - Gewährleistung

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Es gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen. 

Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.

Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).

Die vorstehenden Einschränkungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

            bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

            bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist

            bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)

            im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart

            soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.

Der Kunde hat die gelieferte Ware umgehend zu prüfen und Mängel unverzüglich zu melden. Grundsätzlich gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln. 

Die Kosten für die Rücksendung der Kaufsache werden vom Kunden getragen. 

 

§9 - Haftungsausschluss

Alle von GymPro Schweiz vertriebenen Produkte unterliegen strengsten Kontrollen ihres jeweiligen Herstellers. Aus diesem Grund haftet ausschliesslich der jeweilige Hersteller für die Qualität seiner Produkte. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass GymPro Schweiz für allfällige Beschwerden oder Komplikationen nicht belangt werden kann.

Wichtiger Hinweis für Privatkunden: Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt bei bekannten Unverträglichkeiten. Gleiches gilt zu möglichen Wechselwirkungen mit anderen von Ihnen zeitgleich eingenommenen Produkten.

 

§10 - Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt. Die Daten, die für die Geschäftsabwicklung erforderlich sind, werden gespeichert und können soweit, für die Bestellabwicklung erforderlich, bearbeitet werden.

 

§11 - Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechts, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen sowie des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht). Gerichtsstand für alle Streitigkeiten mit GymPro Schweiz ist die Stadt Zürich. GymPro Schweiz ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand der Kunden zu klagen. 

 

Zürich, März 2019

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen
Sei immer bestens informiert!

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte einen 10% Gutschein für Deine nächste Bestellung!.


Abmeldung jederzeit möglich.
bei Fragen: info@gympro.ch
versandkostenfrei ab 40 CHF